[group-latex] LaTeX-Helpdesk

vv01f vv01f at fsfe.org
Mon Feb 16 04:43:18 UTC 2015


Ich denke diese Dinge sollten vor allem an einem virtuellen Helpdesk dokumentiert werden. Ein ggf. reales Treffen sollte IMHO weitere Themen (z.B. Erarbeitung der BibTeX-Fußnoten wie der Sozialwissenschaftler zuletzt anregte) haben um nicht demotiviert auf Kundschaft zu warten. Weiterhin Hartfaserplatten den Vorteil, dass auch unabhängig von Zeit und Ort etwas beigetragen werden kann.
Als Plattform wäre ich für das Wiki der TUG und ggf. Verweise auf die Seite der FSFW. Einfach weil es schon mit LaTeX funktioniert und thematisch eher gefunden wird.



> Am 14.02.2015 um 15:16 schrieb Daniel Borchmann <daniel.borchmann at tu-dresden.de>:
> 
> 
> Liebe LaTeX-Gruppe,
> 
> ich hatte schon öfter von “meiner” Idee gesprochen, einen LaTeX-Helpdesk
> zu organisieren.  Meine Gedanken dahinter waren, dass ich oft (und
> gern!) Leuten helfe, wenn etwas mit LaTeX nicht funktioniert.  Diese
> Hilfe würde ich gern zentralisiert für alle Studenten (und andere)
> anbieten.  Die Fragen, die man bei solch einem Helpdesk beantworten kann
> wären dann zum Beispiel:
> 
> - “Ich habe von anderen gehört, dass das mit LaTeX einfacher geht, aber
>  ich weiß nicht wo ich angefangen soll.  Könnt ihr mir da helfen?”
> 
> - “Ich habe gehört, dass man mit der Software XYZ noch viel besser mit
>  LaTeX umgehen kann.  Könnte ihr mir zeigen, wie ich das einrichten
>  kann?”
> 
> - “Ich habe vor XYZ Tagen was geändert und seitdem klaptt ABC bei meinen
>  LaTeX-Dokumenten nicht mehr.  Könnt ihr da helfen?”
> 
> - “Ich möchte gern das-und-das in LaTeX machen, weiß aber nicht wie.
>  Wisst ihr das?”
> 
> usw.  Insbesondere kann der Helpdesk nicht akute Probleme lösen á la “Oh
> nein, das hat doch gerade noch funktioniert und jetzt nicht mehr.  Wie
> mache ich das schnell wieder ganz?”, außer man wartet bis zum nächsten
> Treffen …
> 
> Der Verwaltungsaufwand, den Helpdesk aufzusetzen, hält sich meiner
> Meinung nach in Grenzen (Raum finden, um eine bestimmte Uhrzeit da
> sein), man müsste nur ein wenig Werbung machen (Flyer und so).
> 
> Was haltet ihr von der Idee?  Lohnt es sich sowas aufzusetzen?  
> 
> Liebe Grüße,
> 
>  Daniel
> 
> -- 
> ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> Dr. rer. nat. Daniel Borchmann
> Postdoctoral Research Associate
> 
> Technische Universität Dresden
> Mathematik und Naturwissenschaften
> Fachrichtung Mathematik
> Institut für Algebra
> 01062 Dresden
> Tel.: +49 351 463-34059
> E-Mail: daniel.borchmann at tu-dresden.de
> ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> _______________________________________________
> group-latex mailing list
> group-latex at lists.fsfw-dresden.de
> http://lists.fsfw-dresden.de/mailman/listinfo/group-latex


More information about the group-latex mailing list