[group-latex] Inhalte für den LaTeX-Haufen

Daniel Borchmann daniel.borchmann at tu-dresden.de
Sun Feb 22 13:47:18 UTC 2015


ghItlhpu' vv01f <vv01f at fsfe.org>:
> Ich denke diese Dinge sollten vor allem an einem virtuellen Helpdesk dokumentiert
> werden. Ein ggf. reales Treffen sollte IMHO weitere Themen (z.B. Erarbeitung der
> BibTeX-Fußnoten wie der Sozialwissenschaftler zuletzt anregte) haben um nicht demotiviert
> auf Kundschaft zu warten. Weiterhin Hartfaserplatten den Vorteil, dass auch unabhängig von
> Zeit und Ort etwas beigetragen werden kann.
> Als Plattform wäre ich für das Wiki der TUG und ggf. Verweise auf die Seite der
> FSFW. Einfach weil es schon mit LaTeX funktioniert und thematisch eher
> gefunden wird.

Das ist eine gute Idee.  Wir können ja auf dem Wiki der TUG schon mal
anfangen, Inhalte zu folgenden Themen zu sammeln:

- Welche LaTeX-Vorlagen gibt es an den Hochschulen in Dresden?

  Zusammentragen der Vorlagen aus den einzelnen Fachbereichen und
  Fakultäten; da können wir später auch sehen, was noch fehlt und was
  wir ergänzen können)

- Einführung in LaTeX

  Sammeln von Verweisen und einfachen Einführungen zur Verwendung von
  LaTeX.

Ein erstes Treffen scheint aktuell nicht nötig zu sein, und meine Idee
des HelpDesks ist sowieso nur sinnvoll, wenn Studenten da sind
(d.h. erst wieder ab nächsten Semester).  Wir können das ja auf dem
Workshop nochmal besprechen.

Liebe Grüße,

  Daniel

-- 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dr. rer. nat. Daniel Borchmann
Postdoctoral Research Associate

Technische Universität Dresden
Mathematik und Naturwissenschaften
Fachrichtung Mathematik
Institut für Algebra
01062 Dresden
Tel.: +49 351 463-34059
E-Mail: daniel.borchmann at tu-dresden.de
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: signature.asc
Type: application/pgp-signature
Size: 818 bytes
Desc: not available
URL: <http://lists.fsfw-dresden.de/pipermail/group-latex/attachments/20150222/9bfcb075/attachment.sig>


More information about the group-latex mailing list