[fsfw-news] SHK-Angebot (Matrix-Server) / allgemeine Infrastruktur-Skills

Carsten Knoll carsten.knoll at posteo.de
Do Mai 7 18:07:48 CEST 2020


Liebe Interessierte an Freier Software und Freiem Wissen,

Zur Zeit passiert ein enormer Digitalisierungsschub. Neben vielen
problematischen Entwicklungen (z.B. Zoom-Verbreitung) passieren auch
sehr erfreuliche. Z.B. hat die TU Dresden seit einigen Wochen einen
Matrix-Server, der regen Zuspruch findet und es zeichnet sich ab, dass
es SHK-Mittel zur Betreuung des Matrix-Servers der TU geben wird. Dafür
werden zeitnah Menschen gesucht, die das übernehmen können (siehe unten).


Außerdem wird derzeit nocheinmal mehr deutlich, wie wichtig es ist,
möglichst viele Menschen zu befähigen, digitale Infrastruktur ordentlich
aufzusetzen und zu warten. Diese Fähigkeit zu verbreiten, ist ein
Kernanliegen der FSFW - was bisher aber kaum in Aktivität gemündet ist.
Erste Ideen dazu existieren z.B. in Form von gestifteten VM-Zugängen und
Mentoring. Wer hierzu weitere Ideen hat, oder sich beteiligen möchte
kann sich gerne an uns wenden.


Es folgt das weitergeleitete Stellenangebot:


- - - - - -

Liebe TUD-Studierende,

die TU Dresden hat seit Beginn der Corona-bedingten Heimarbeit und den
Vorbereitungen des Online-Semesters einen starken Nutzeranstieg im
Matrix-Chat unter https://matrix.tu-dresden.de erlebt. Zur Absicherung
und Weiterentwicklung der Dienstqualität werden aktuell Studierende
gesucht, die das Matrix-Admin-Team als studentische Hilfskräfte (SHK)
verstärken wollen.

Inhalte der Tätigkeit
--------------------------------------------------
- Updates und Wartung der TUD-Matrix:
	- Ökosystem im Blick behalten
	- Blacklist der Federation pflegen
- Weiterentwicklung der TUD-Matrix:
	- Aufbau eines lokalen Integrations-Managers
	der TU Dresden einbauen (Dimensions), inkl. Nutzung
	von TUD Diensten wie TUD Jitsi
	- Integrationen identifizieren im Lokalen Integrations-
	Manager einbauen, bspw. E-Mail-Bot, Polls etc.
- Matrix-Support unterstützen:
	- Raum #matrix-support:tu-dresden.de im Blick behalten
	und schwierige Fragen, die die Community nicht selbst
	lösen kann, recherchieren und ggf. lösen
	- Liste von Bugs pflegen und priorisieren zur
	Bereitstellung von Entwicklungsgeldern für die
	Behebung dieser
	- Bestehende Kontakte mit New Vector (Matthew in
	London) pflegen und Fragen austauschen

Gewünschte Vorkenntnisse
--------------------------------------------------
- Debian-Server-Administration
- Vorkenntnisse in Git, Docker, Ansible
- Vorerfahrungen mit Matrix (Synapse, vector.im, Riot etc.)


- - - - - -



Interessensbekundungen und allgemeine Rückmeldungen bitte in Matrix an
@s8108530:tu-dresden.de senden, vielen Dank!




Beste Grüße,
Carsten Knoll



-- 

https://plq.de (Gründungsinitiative der Partei für Lebensqualität)
https://plq.de/programm.html (Grundsatzprogramm Juli 2019)
https://dresden.bits-und-baeume.org/
http://tu-dresden.de/pythonkurs (Pythonkurs für Ingenieur*innen)
http://cknoll.github.io (Blog)
http://tuuwi.de (TU Umweltinitiative)
https://fsfw-dresden.de (HG für Freie Software und Freies Wissen)
https://sober-arguments.net/ (Web-App für konstruktivere Diskussionen)


Was bedeutet eigentlich der Anhang "signature.asc"?
-> http://cknoll.github.io/emails-signieren.html

-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: signature.asc
Type: application/pgp-signature
Size: 488 bytes
Desc: OpenPGP digital signature
URL: <http://lists.fsfw-dresden.de/pipermail/news/attachments/20200507/407d2b78/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste news